19.10.2017, 14:54 Uhr

Auftaktveranstaltung zu "Bibliotheken öffnen Welten"

Wann? 08.11.2017 19:30 Uhr

Wo? Pfarrheim, 4150 Rohrbach-Berg AT
Bibliotheksmitarbeiter aus dem Bezirk Rohrbach, sind zur Veranstaltung "Bibliotheken öffnen Welten" eingeladen. (Foto: fotolia/WavebreakmediaMicro)
Rohrbach-Berg: Pfarrheim | ROHRBACH-BERG. Der Verein Lebensraum Donau-Ameisberg besteht aus acht Gemeinden. Die Aktivitäten des Vereins sind auf das Prinzip der Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen
ausgerichtet. Seit 2014 ist auch das Thema „Fairtrade“ und Regionalität ein Schwerpunkt des Vereins. "In Zusammenarbeit mit den Organisationen Südwind und Welthaus Linz möchten der Verein die Bibliotheken des Bezirkes Rohrbach einladen, am Projekt „Bibliotheken öffnen Welten“ mitzuwirken, um ein gutes Leben für alle Menschen möglich zu machen", erklärt Schriftführer Willi Hopfner.

Bewusstseinsbildung

Das Netzwerk der Bibliotheken könnte für die Bewusstseinsbildung vom Kleinkind bis zum Erwachsenen einen wesentlichen Beitrag leisten. Zur Vorstellung des Projektes sind die MitarbeiterInnen der Bibliothek am Mittwoch, 8. November, um 19.30 Uhr ins Pfarrheim Rohrbach eingeladen. Es wartet an diesem Abend ein Vortrag zum Thema “Wie funktioniert Fairer Handel“ Koordinatorin Kampagnen & Dialog Zivilgesellschaft/Maria Ebner, Mitarbeiterin Fairtrade Österreich Vortrag “fair…lesen verändert“ Heidemaria Hofer und Christian Dandl geben praktischen Beispiele für Bibliotheksveranstaltungen. Im Anschluss gibt es ein Buffet “So schmeckt fairer Handel“.

Bitte anmelden!

Anmeldungen zur Veranstaltungen sind bis Freitag, 3. November, an hopfnerw@donau-ameisberg.at möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.