02.07.2017, 09:29 Uhr

Biber in den Gärten

Der Biber lässt sich die frischen Gräser, vorwiegend Klee, gut schmecken.
Rohrbach in Oberösterreich: Poesclteich | Diesmal gelang es mir den Biber bei Tageslicht in einem dem Poeschlteich angrenzenden Garten beim Fressen zu beobachten. Er ist mittlerweile so an die
Menschen gewöhnt dass er sich auch durch Spaziergänger nicht stören lässt.
Trotzdem ist Vorsicht geboten weil er wie alle Tiere sich und seine Jungtiere verteidigt.
4
6
4
3 6
2
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentareausblenden
46.644
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 02.07.2017 | 11:30   Melden
34.584
Friederike Neumayer aus Tulln | 02.07.2017 | 18:19   Melden
5.473
Erwin Nopp aus Rohrbach | 02.07.2017 | 20:19   Melden
33.498
Karl Vidoni aus Innsbruck | 03.07.2017 | 12:30   Melden
5.473
Erwin Nopp aus Rohrbach | 03.07.2017 | 20:05   Melden
17.907
Ilse W. aus Bruck an der Leitha | 05.07.2017 | 15:32   Melden
5.473
Erwin Nopp aus Rohrbach | 06.07.2017 | 19:44   Melden
17.907
Ilse W. aus Bruck an der Leitha | 06.07.2017 | 19:54   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.