19.07.2016, 14:06 Uhr

Bürgergarde lädt zum Scheibenschießen

(Foto: Foto: privat)
HASLACH. Am Samstag, 13. August, und Sonntag, 14. August, lädt die Bürgergarde zum traditionellen Scheibenschießen ins Welset-Pühret an der Steinernen Mühl ein. Die Veranstaltung gibt es übrigens schon seit 100 Jahren.

Zuerst schießen, dann tanzen

Das Fest beginnt am Samstag um 13.30 Uhr mit dem Scheibenschießen (Einzel- und Mannschaftswertung). Es gibt auch ein Preisschießen für Gruppen und Vereine mit eigener Siegerehrung. Schießberechtigt sind alle Festbesucher ab 18 Jahren. Geschossen wird mit Sturmgewehr 77, Kleinkaliber bzw. Pistole. Um 21 Uhr verwandelt sich die Schießstätte dann in eine Konzerthalle, wenn die Sexleg's Cadillacs im Rahmen der Jäger-Meisterparty Hits zum Besten geben.

Vom Marktplatz ins Welset-Pühret

Der Sonntag beginnt bereits früh: Um 8.45 Uhr lädt der Verein zur Aufstellung am Marktplatz. Um 9 Uhr marschieren dann die Gardemusik, Ehrengäste, die FF Haslach sowie die Goldhaubengruppe und die Bürgergarde zum Festgelände. Ab 9.30 findet der Festgottesdienst im Welset Pühret statt. Anschließend gibt es noch einmal die Gelegenheit, Können und Talent beim Scheibenschießen zu beweisen. Im Rahmen des Frühschoppens wird die Gardemusikkapelle Haslach die Gäste unteralten und für die Kleinen gibt es eine Kinderbetreuung mit Hüpfburg und Bogenschießen. Um 16 Uhr spielen dann die Pibersteiner auf. Die Siegerehrung findet ab 18.30 Uhr statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.