24.10.2016, 15:23 Uhr

Christentum und Islam – eine Diskussion

Gabriele Eder-Cakl, katholische Theologin, diskutiert in Ulrichsberg. (Foto: Foto: Violettea Wakolbinger)
ULRICHSBERG. Was sind die Unterschiede zwischen Christentum und Islam und gibt es auch Gemeinsamkeiten? Diesen Fragen geht die Veranstaltung "Islam und Christentum" am Donnerstag, 17. November, 20 Uhr, im Pfarrzentrum nach. In unserer Region leben seit zwei Jahren Menschen, die größtenteils der Religion des Islam angehören. Damit das Zusammenleben gelingen kann, ist es gut, voneinander zu wissen. An diesem Abend erfahren die Besucher viel über den Islam sowie über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zum Christentum. Es referieren Gabriele Eder-Cakl, katholische Theologin aus Linz und Murat Baser, von der Islamischen Religionsgemeinde aus Linz. Moderiert wird der Abend von Alexandra Föderl-Schmid, Chefredakteurin des Standard. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden sind erbeten. Die Veranstaltung organisieren die Initiativen "Menschlichkeit im Böhmerwald", das Erwachsenenbildungs-Forum OÖ und das Katholische Bildungswerk Ulrichsberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.