01.12.2016, 08:10 Uhr

Kunstsupermarkt eröffnet zur langen Einkaufsnacht

Im Kunstsupermarkt sollen Gäste Bilder kaufen können aber auch selbst Hand anlegen dürfen. (Foto: Foto: privat)
ROHRBACH-BERG. Kunstliebhaber können am Mittwoch, 7. Dezember, bei der langen Einkaufsnacht aus dem Vollen schöpfen, denn der Künstler Peter Grünzweil eröffnet in der Linzer Straße 2 den ersten Kunstsupermarkt in Rohrbach. Zu erstehen gibt es ein buntes Stilsammelsurium von Mühlviertler und internationalen Künstlern.

Kunst greifbar machen

„Ich möchte Kunst für alle zugänglich machen und von der elitären Ebene heruntersetzen“ so Peter Grünzweil. Zum einen soll der frei:RAUM Kunstsupermarkt eine Plattform für verschiedene Künstler sein und zum anderen Berührungsängste vermindern. „Viele haben schon beim Betreten einer Galerie eine gewisse Hemmschwelle. Zeichnungen durchblättern und angreifen ist hier erlaubt und erwünscht” betont Peter Grünzweil. Im Supermarkt findet man auch Kunst zu erschwinglichen Preisen. Kunst soll die Menschen in ihrem Alltag inspirieren und da soll es nicht auf die Geldtasche ankommen sondern auf den individuellen „guten Geschmack“.

Selbst Künstler sein

Besucher haben zudem die Möglichkeit sich selbst als Künstler zu probieren und so ihre Lieben mit einem Bild unter dem Weihnachtsbaum zu überraschen. Geöffnet ist der Supermarkt für Kunst auch jeden Freitag im Dezember (Linzer Straße 2, Rohrbach-Berg). Interessierte Künstler, die ebenfalls teil des Supermarkts werden möchten, können sich jederzeit melden. Weitere Informationen dazu auch unter https://gruenzweil.wordpress.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.