21.11.2016, 11:17 Uhr

Lina Allemano's Titanium Riot im Jazzatelier

Der musikalische Leckerbissen findet am Samstag, 3. Dezember, statt. (Foto: Foto: privat)
ULRICHSBERG. Am Samstag, 3. Dezember, spielen "Lina Allemano's Titanium Riot" um 20 Uhr im Jazzatelier. Eintritt: 15 Euro.

Improvisation und Energie

Lina Allemano, eine junge, innovationsfreudige Trompeterin aus Toronto, tourt diesen Herbst mit ihrem Quartett "Titanium Riot" durch Europa. Die Band erschafft episodenhafte Soundscapes und elektrisch aufgeladene Improvisationsabenteuer, die sich einladend und organisch entfalten. Ein improvisierendes Kraftwerk mit einer einzigartigen elektroakustischen Ästhetik.
Allemano pendelt zwischen Toronto und Berlin. Während ihrer zahlreichen Europa-Aufenthalte hat sie Verbindungen zu namhaften Vertreterinnen der vielfältigen Impro-Szenen in Berlin, Zürich und Amsterdam aufgebaut. Eine dieser Kooperationen, das Trio mit Achim Kaufmann und Christian Weber, wurde bereits 2014 in Ulrichsberg vorgestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.