21.11.2016, 09:53 Uhr

Malabende im Atelier in Oberkappel

(Foto: Foto: privat)
OBERKAPPEL. Die Tage sind kurz und der Himmel oft grau. Eine Fluchtmöglichkeit in dieser Jahreszeit ohne zu verreisen ist die Teilnahme an den Malabenden im Atelier des Künstlers Peter Klonowski in Oberkappel. Was hier hinter den hohen, hell erleuchteten Fenstern so alles geschaffen wird, ist auch für den Künstler selbst immer wieder überraschend. Mit bunter Palette vor der Staffelei stehend erzählt der Maler auch über die eigene Begeisterung in Sachen Malerei. "Das Malen als Ausdrucksform der eigenen Persönlichkeit erlebt gerade eine Renaissance", behauptet der Künstler. Die Malabende gibt es nun schon seit mehr als zehn Jahren. Peter Klonowski begleitet mit seinem Wissen und Können die Malenden bei der Verwirklichung ihrer Werke. Vor allem sind es die Mühlviertler und Bayern, die die Abende besuchen. Aber es gibt immer wieder auch Touristen, die dieses Angebot annehmen.

Zeitpunkt:

Immer am Dienstag und Donnerstag abends von 19.30 Uhr bis 22 Uhr treffen sich kreative Menschen im Atelier in Oberkappel am Rannasee. Am Samstag Vormittag besteht dieses Angebot auch für Kinder und Jugendliche (von 10 bis 12 Uhr). Anmelden ist unbedingt erforderlich: 07284/22875, info@atelier-klonowski.de
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.