06.07.2017, 08:13 Uhr

Musisches Fest zum Schulschluss der NMMS Neufelden

Einer der Höhepunkte: ein Tanz namens "Pfusch am Bau". (Foto: Foto: privat)
NEUFELDEN. Die Musikschüler der NMMS Neufelden bereiteten den Besuchern in der letzten Schulwoche ein wahrhaft musisches Fest. An den Vormittagen hörten beinah 1000 junge Gäste aus den umliegenden Volksschulen sowie aus dem Kindergarten Neufelden ein verkürztes Abendprogramm unter dem Motto "Musik bewegt". Der Höhepunkt für die Besucher, nämlich der Tanz der 2m- und 3m-Burschen mit Besen, Kübeln, Mistschaufeln etc. namens „Pfusch am Bau“, wurde von den Kids mit Begeisterung aufgenommen.

Von Tänzen bis zu tollen Melodien

Bei den Abendveranstaltungen folgte auf jede Nummer großer Applaus, sodass „der“ Höhepunkt kaum auszumachen war. Die „Happy Voices“, eine von drei Chorvariationen der NMMS, die im letzten Schuljahr den Chorwettbewerb im Brucknerhaus gewannen, überzeugten ebenso mit ihren Darbietungen wie der Gesamtchor am Ende des Musischen Abends. Ob es der Rhythmus des Percussionensembles, der Blasorchestren, der modernen Tänze oder der volksmusikalischen Tanzlmusi war – das Publikum nahm die Gelegenheit wahr, mitzuklatschen, mitzustampfen, in den Rhythmus zu verfallen. Ein würdiger Abschluss des Schuljahres nicht nur für die Musikschüler, sondern auch für alle anderen Schüler, die bei der Dekoration, dem Bühnenaufbau, dem Buffet etc. mitgeholfen haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.