09.02.2017, 10:47 Uhr

Quintet Moderne spielt im Jazzatelier

Wann? 24.02.2017 20:00 Uhr

Wo? Jazzatelier, 4161 Ulrichsberg AT
Das Quintet Moderne spielt im Jazzatelier. (Foto: Foto: privat)
Ulrichsberg: Jazzatelier | Harri Sjöström am Saxophon, Sebi Tramontana an der Posaune, Phil Wachsmann an der Violine, Teppo Hauto-Aho am Bass und Paul Lovens am Schlagzeug – sie sind das Quintet Moderne. Mit ihrer Tour feiern sie ihr 30-jähriges Bestehen. Am Freitag, 24. Februar, spielen sie um 20 Uhr im Jazzatelier. 30 Jahre sind kein Pappenstiel – vor allem nicht für ein Ensemble, das zu den raren und mutigen Kollektiven der europäischen Musiklandschaft gezählt wird, die sich auf das Risiko vorbehaltloser Improvisation einlassen. Den Musikern, alle erstklassige Instrumentalisten, geht es allerdings nicht darum, durch vordergründige Kunststücke zu verblüffen: Das Quintett überzeugt durch das gruppenbezogene Spiel von fünf starken Musikerpersönlichkeiten, die allesamt auf eine reiche musikalische Erfahrung zurückgreifen können. Eintritt: 15 Euro, Ermäßigungen sind möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.