21.11.2016, 09:31 Uhr

Vernissage im 3KW: Großer Andrang zum Start der Ausstellung

Der Fotograf Hannes Buchinger von seiner Arbeit auf der Kärntner Alm. (Foto: Foto: 3KW)
ST. MARTIN. Es gibt kaum ein schöneres Kompliment für einen Fotografen als Platzknappheit bei einer Vernissage aufgrund des großen Andrangs. Die Eröffnung der Ausstellung „ALM“ mit kraftvollen Bildern von Hannes Buchinger lockte eine beeindruckende Zahl an begeisterten Besuchern ins 3KW.

Abgeschiedenheit in Bildern festgehalten

Seit einigen Jahren verbringt der Meisterfotograf die Sommermonate auf einer Kärntner Alm, in besinnlicher Abgeschiedenheit, aber immer in Begleitung seiner Kamera. Mit dieser fängt der Profi gekonnt atmosphärische Stimmungen ein, die ihm während dieser Zeit bei der Betreuung von rund 100 Kühen, Kälbern und Pferden begegnen. Diese Momente, geprägt durch eine tiefe Verbundenheit zu Tier und Natur, lieferten emotionsgeladene und gehaltvolle Bilder, die Hannes Buchinger nun der Öffentlichkeit zugänglich machte. Ein Gesangstrio vom Kärntner Weißensee gestaltete dabei mit eingängigen Volksliedern die musikalische Umrahmung, die Bio-Hofbäckerei Mauracher als Unterstützer der Ausstellung sorgte bestens für das leibliche Wohl der Gäste.

Bis Jahresende zu besichtigen

Noch bis zum 31. Dezember – jeweils freitags von 17 bis 20 Uhr sowie nach Vereinbarung – besteht die Möglichkeit, sich selbst auf einen optischen Ausflug auf die „ALM“ zu begeben. Weitere Informationen zum Programm des 3KW findet man auf http://www.3kw.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.