22.01.2018, 08:25 Uhr

Höglinger füllte erneut den Saal

Stefan Schleiffelder, Sandra Neundlinger, Lucia Peinbauer, Ingrid Fuchs, Dr. August Höglinger, BGM Martin Raab, Irene Rosenberger-Schiller und Silvia Schinkinger. (Foto: Foto: GG Neustift)
HOFKIRCHEN. „Damit alles beim Alten bleiben kann, muss sich etwas ändern“, sagte August Höglinger in seinem Vortrag vor zahlreichen Besuchern im Gasthaus Froschauer in Hofkirchen. Nach dem großartigen Erfolg beim Vortrag 2017 in Neustift haben ihn die Gesunden Gemeinden Neustift, Hofkirchen, Oberkappel und Pfarrkirchen auch heuer wieder eingeladen. Das Thema „Veränderung ist das einzig Stabile“ brachte Höglinger sehr anschaulich näher. Jedes Jahr veranstalten die Teams der Gesunden Gemeinden miteinander und gemeindeübergreifend mindestens eine größere Veranstaltung und das bisher immer mit Erfolg.

Honorige Referenten durch Zusammenarbeit

Veränderung betrifft wohl Jeden und das in vielen Bereichen. Viele Fragen hat Höglinger nach seinem Vortrag beantwortet und kam bei den Gästen sehr gut an. Bürgermeister Martin Raab bedankte sich in seiner Einführung beim Organisationsteam und bei August Höglinger. "Die gemeindeübergreifende Zusammenarbeit macht es möglich, honorige Referenten in unsere Gegend zu holen um so den Bürgerinnen und Bürgern hohen Anspruch und Qualität bieten zu können", sagt Arbeitskreisleiterin Irene Rosenberger-Schiller aus Neustift.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.