17.10.2017, 14:03 Uhr

Benefizkonzert der Polizeimusik war ein Erfolg

Lena's Song von Johanna Falkinger und Harald Haselmayr wurde mit stehendem Applaus gewürdigt. (Foto: Brigitta Mitter)
LEMBACH. Das Versprechen „Mit Sicherheit gut unterhalten“ wurde vorigen Samstag eingelöst. In der bis zum letztem Platz gefüllten Alfons Dorfner Halle gaben unter der Leitung von Harald Haselmayr die Musiker der Polizeimusik mit den Schlagwerkern Dominik Kern und Simon Hintringer sowie Solotrompeter Otmar Engleder ihr Bestes. Lieder wie „Mein Liebeslied muss ein Walzer sein“ oder „Du sollst der Kaiser meiner Seele sein“ gingen unter die Haut. Beim Duett von Harald Haselmayr und Johanna Falkinger mit „Lena’s Song“ gab es Standing Ovations.

Regionale Schmankerl

Erika Leibetseder, derzeit Präsidentin der Soroptimistinnen, begrüßte zahlreiche Ehrengäste. Doris Fischer-Stadler führte mit Schwung durch das Programm. Besonders die umsichtige Bewirtung der Sorores mit regionalen Schmankerln, Kuchen und einer edlen Auswahl an Getränken fand Anklang. Die Zusammenarbeit zwischen Polizei und Soroptimistinnen hat ausgezeichnet geklappt. Hauptsponsoren dieses Abends waren die Glaserei Falkner, Werbeagentur Lunik2, Dächer und Fassaden Schmidhofer, Kumpfmüller Bau und die Sparkasse Mühlviertel-West.

Reinerlös für Präventionsprojekte

Der Reinerlös wird für Präventionsprojekte an den Schulen im Bezirk Rohrbach verwendet. Es werden Workshops für Kinder und junge Menschen in Form von Selbstverteidigungskursen und „Sicherheit im Internet“ organisiert und unterstützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.