21.10.2014, 12:00 Uhr

Jugend ohne Kompromiss

Jugendliche der Polytechnischen Schule konstruieren aus Holzpaletten Sitzbänke für das Jugendzentrum Movido. Am Foto: David Beißmann, Lehrer Christoph Kitzberger und David Brandl (vl.).
BEZIRK (alho). Über 100 Jugendliche im Bezirk Rohrbach waren für „72 Stunden ohne Kompromiss“, dem größten österreichischen Jugendsozialprojekt, vergangene Woche im Einsatz. In Zusammenarbeit der Katholischen Jugend, Young Caritas (im Bezirk Rohrbach die Regionalcaritas!), und Hitradio Ö3. Die Dekanatsjugendleiterin Nicole Leitenmüller engagierte sich als Projektkoordinatorin im oberen Mühlviertel: „Insgesamt acht Projekte wurden auf die Beine gestellt, dabei hatte jeder Jugendliche die Möglichkeit sich mit seinen persönlichen Talenten einzusetzen, ob im kognitiven, kreativen oder handwerklichen Bereich. Die Zentrale bildete Rohrbach und es gab Aktionen in Kollerschlag, Lembach, Sarleinsbach, Altenfelden, Rohrbach und Berg sowie Rottenegg. Im Altenheim Haslach wurde ein Fenster mit Holz künstlerisch gestaltet, für´s Jugendzentrum Movido stellten Poly-Schüler eine neue rustikale Sitzgelegenheit aus Holzpaletten her. Ein Gebäude wurde restauriert und die Gartengestaltung vorgenommen. Mi Beeinträchtigten in St. Vinzenz ist Apfelsaft gepresst und Apfelessig hergestellt worden, diese Produkte werden am Bauernmarkt angeboten.“ Bevor in Lembach der Film „Plastic planet“ gezeigt wurde, sammelten einige Jugendliche den Müll auf der Strecke nach Lembach und leerten vor der Filmaufführung demonstrativ zwei Säcke davon auf die Bühne, um auf das Plastikproblem aufmerksam zu machen.
„Ich bin immer der Meinung die Jugend ist nicht die Zukunft, sondern die Gegenwart“ betont Jugendleiterin Nicole Leitenmüller und freut sich bereits auf das große Jugendsymposion am 31. Jänner im Centro Rohrbach. Dabei wird neben Vorträgen ein Leitbild für die Jugend im Bezirk erstellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.