10.06.2018, 22:11 Uhr

Tag 3 bei den Kabaretttagen im Hotel Guglwald mit Gery Seidl - mit Videos

Guglwald: Hotel Guglwald | Rund 1300 Besucher kamen nach Guglwald in das gleichnamige Hotel, um den Kabarettsommer 2018 zu besuchen. Den Start machte am Donnerstag Alex Kritsan mit „Lebhaft“ gefolgt am Freitag von Thomas Stipsitz mit „Stinatzer Delikatessen“ und zum Abschluss Gery Seidl mit „Sonntagskinder“.
Für Gerry Seidl war die Welt am Samstag noch in bester Ordnung, war er doch ein „Sonntagskind“, bis, ja bis er mit Frau und Tochter ein altes Kloster in Griechenland besuchte, wo ein immerwährender Kalender zu bewundern war. Und genau bei diesem Kalender stellte sich heraus, Gery ist kein Sonntagskind, sondern ein Montagskind. Eine Welt bricht zusammen, die Zeitrechnung muss neu erfunden werden.

An allen 3 Tagen sorgte das Guglwaldteam mit je 30 KöchInnen und KellnerInnen unter der Leitung von Astrid und Alexander Pilsl, für beste Bewirtung mit wahren Gaumenfreuden.

Leider konnten wir, aus beruflichen Gründen nur 2 Kabaretts besuchen.





3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
71.498
Poldi Lembcke aus Ottakring | 10.06.2018 | 22:37   Melden
37.356
Hanspeter Lechner aus Enns | 10.06.2018 | 22:37   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.