21.10.2017, 16:45 Uhr

62-jähriger Pkw-Lenker prallte gegen Baum – vier Verletzte

Die Fahrzeuginsassen wurden teilweise im Fahrzeug eingeklemmt und mussten nach der medizinischen Erstversorgung durch die Feuerwehr gerettet werden. (Foto: Stefan Körber/Fotolia)
ALTENFELDEN. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 62-Jähriger am 21. Oktober 2017, um 11:35 Uhr, mit einem Pkw auf der L1525, Haselbach Straße, im Gemeindegebiet von Altenfelden in Richtung Hühnergeschrei. Auf dem Beifahrersitz befand sich seine 27-jährige Tochter. Weiters fuhren auf der Rückbank, in entsprechenden Rückhalteeinrichtungen gesichert, die beiden Enkelsöhne mit.
Aus bislang unbekannter Ursache kam der 62-Jährige nach einer leichten Rechtskurve ins Schleudern. Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn auf die Böschung ab und stieß mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Die Insassen wurden teilweise im Fahrzeug eingeklemmt und mussten nach der medizinischen Erstversorgung durch die Feuerwehr gerettet werden.

Der 62-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Notarzthubschrauber C10 ins Linzer UKH geflogen. Seine Tochter wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades durch die Rettung ins LKH Rohrbach eingeliefert. Die beiden Kinder wurden mit leichten Verletzungen ebenfalls ins LKH Rohrbach gebracht.

Die Feuerwehren Altenfelden, Hühnergeschrei und Arnreit waren zwecks Personenbergung, Umleitung und Aufräumarbeiten im Einsatz. Am Pkw entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.