25.09.2014, 09:52 Uhr

Baubeginn für neues Zeughaus

(Foto: Foto: FF Oepping)
OEPPING. Lange geplant, steht nun dem Baubeginn des neue Feuerwehrzeughauses an der Ortseinfahrt von Oepping direkt an der B 127 nichts mehr im Weg. Kommandant Helmut Reischl und Bürgermeister Wilhelm Peinbauer luden Vertreter von Feuerwehr, Politik und den bauausführenden Firmen zum Spatenstich für das 900.000 Euro-Projekt. Die Baufirmen Weber aus Rohrbach und Herbert Höfler aus Oepping werden sofort mit den Arbeiten beginnen. Danach sind die Kameraden der Feuerwehr ebenso gefordert, verlangt man ihnen neben erheblichen finanziellen Mitteln auch viel körperliche Eigenleistung ab. „Wenn wir im Frühjahr 2016 eröffnen können, sind wir sehr zufrieden“, sagt Kommandant Helmut Reischl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.