16.10.2014, 14:48 Uhr

Der Mörtelmischer wird noch einmal angeworfen

Wann? 25.10.2014 bis 27.10.2014

Wo? Burgruine Falkenstein, 4143 Hofkirchen AT
(Foto: Matthias Koopmann)
Hofkirchen: Burgruine Falkenstein | HOFKIRCHEN. Angesichts der guten Wetterlage wird noch einmal der Mörtelmischer angeworfen. Von Samstag, 25., bis Montag, 27. Oktober ist in diesem Jahr der letzte Arbeitseinsatz auf der Burgruine Falkenstein. Im Fokus stehen Freilegungs-, Räumungs-, Säuberungsarbeiten (Gerüste) und die Wintersicherung der Baustellenbereiche.

Geboten wird eine Einführung und praktische Einarbeitung in denkmalpflegerische Problemstellungen und Sanierungsmethoden, eine einzigartige Arbeitsatmosphäre, länderübergreifende Kontakte zu Helfern aus verschiedensten Berufsfeldern, freie Kost & Unterkunft.
 
Saniert wird täglich von 9 bis 17 Uhr. Teilnehmer sollten zumindest einen Tag zur Verfügung stehen. Anmeldefrist ist Donnerstag, 23. Oktober. Nur für rechtzeitig angemeldete Teilnehmer können ausreichend Verpflegung und ggf. Unterkünfte sichergestellt werden.

Umfangreiche Informationen und Bildmaterial zum Projekt und zum aktuellen Stand gibt es auch auf der Facebookseite unter http://www.facebook.com/RuineFalkensteinHofkirchen...
 
Während der Sanierungstage sind auch interessierte Besucher selbstverständlich gern willkommen.

Anmeldungen per Mail an stadtfuchspassau@aol.com oder telefonisch unter der Tel. 0049 851-45892.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.