10.11.2016, 09:53 Uhr

Die Heilkraft des Räucherns: Kurs in Aigen-Schlägl

Die Leiterinnen des Kurses. (Foto: Foto: Stift Schlägl)
AIGEN-SCHLÄGL. Räuchern ist in vielen Kulturen eine uralte Tradition und bekommt auch bei uns immer wieder mehr Bedeutung: zur Reinigung, zur Heilung,
zum Schutz, für Liebe, zum Loslassen, zur Meditation und zur Stärkung für Körper Geist und Seele. Am Freitag, 25. November, 15 Uhr bis Samstag, 26. November 13 Uhr findet ein Räucherseminar im Stift Schlägl statt. Kursbeitrag: 115 Euro pro Person. Leitung: Doris Hausteiner, Pädagogin & Räucherexpertin und Christine Dittlbacher, Theologin, Spirituelle Wegbegleiterin. Anmeldung unter: Seminarzentrum Stift Schlägl, 07281/8801-400, seminar@stift-schlaegl.at

Inhalte des Seminars:

- Tradition des Räucherns in unterschiedlichen Kulturkreisen
- Kennenlernen von Räucherstoffen – Kräuter, Harze, Hölzer, Wurzeln, Blätter, Blüten…
- Räuchern im Jahreskreis und zu persönlichen Anlässen
- Räuchern im Lebenskreislauf von Geburt bis zum Tod
- Räuchertechniken und Grundausstattung fürs Räuchern
- Möglichkeiten zum Herstellen von persönlichen
- Räuchermischungen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.