22.10.2016, 11:06 Uhr

Drogenbeeinträchtigter Lenker in St. Martin gefasst

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag, 20. Oktober. (Foto: Foto: Fotolia/Lukas Sembera)
ST. MARTIN. Leicht alkoholisiert und beeinträchtigt durch Suchtmittel war ein Autolenker in St. Martin, als er von der Polizei angehalten wurde. Am Donnerstag, 20. Oktober, gegen 12.15 Uhr kam ein Autofahrer einer Polizeistreife in St. Martin auf einem Güterweg entgegen. Laut Polizeimeldung wendeten die Beamten aufgrund seiner auffälligen Fahrweise und versuchten den Lenker anzuhalten. Erst nach mehreren Versuchen blieb der Lenker stehen. Der Fahrer, ein 35-Jähriger aus St. Martin, wirkte orientierungslos und stark beeinträchtigt. Da ein Alkotest lediglich eine leichte Alkoholisierung ergab, wurde auch ein Drogentest gemacht. Dieser verlief positiv. Der Führerschein wurde dem 35-Jährigen abgenommen und er wurde angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.