04.10.2017, 00:00 Uhr

Ehrenamt bringt Dankbarkeit

Thomas Stockinger ist Kommandant der Feuerwehr Aigen. (Foto: Foto: Roland Felhofer)

Thomas Stockinger hilft gerne anderen, darum ist er bei der Feuerwehr. Er ist Kommandant der Feuerwehr Aigen.

AIGEN-SCHLÄGL. LehrlingsRedakteur Marco Öller ist seit sechs Jahren bei der Feuerwehr Aigen. Er hat Kommandant Thomas Stockinger interviewt.

Wie einfach ist es, neue Mitglieder zu finden?
Es ist mittlerweile schwierig geworden, Mitglieder zu finden, da wie ich glaube, die Bereitschaft zur Freiwilligkeit weniger geworden ist. Derzeit haben wir 93 Mitglieder.

Es gibt in unserer Feuerwehr keine Frauen. Warum eigentlich nicht?
Die Frage, warum wir keine Frauen in unserer Feuerwehr haben ist einfach zu beantworten. Es hat noch nie eine Frau bei uns angefragt.

Was war bisher der größte Einsatz, den ihr hattet?
Der größte Einsatz, bei dem ich dabei war, war eindeutig der Brand in der Kerzenfabrik in Aigen-Schlägl mit der Alarmstufe 3.

Ist dein "Job" Feuerwehrkommandant aufwändig?
Ich muss als Kommandant etwa zehn Stunden pro Woche für dieses Amt einplanen. In jedem Beruf ist es wahrscheinlich nicht möglich, dieses Amt auszuführen, aber ich, als Lehrer in der HTL-Neufelden, kann es mir geschickt einteilen.

Was motiviert dich bei der Feuerwehr?
Meine Motivation finde ich in der Kammeradschaft der Feuerwehr. Es ist auch die Freude, anderen zu helfen und deren Dankbarkeit dabei entgegenzunehmen. Feuerwehrkameraden haben ein hohes Ansehen in der Öffentlichkeit.

Was sind die Wünsche für die Zukunft?
Ich wünsche mir, dass die Gemeinde und die Gemeindebevölkerung weiterhin so hinter uns stehen wie bisher. 

Welche Geräte würde die Feuerwehr Aigen brauchen?
Ein stärkeres Notstromaggregat und einen Nasssauger würden wir dringend benötigen.

Zur Person:
Thomas Stockinger ist 46 Jahre alt, verheiratet und hat 3 Kinder. Er ist bei der Feuerwehr aktiv, weil er bei einer nützlichen Institution mitarbeiten wollte. Details über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Aigen finden Sie unter: http://www.ff-aigen-mkr.at/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.