05.09.2016, 08:14 Uhr

Einst und heute in Kollerschlag

Das Nadelöhr in Kollerschlag 1963 (Foto: Foto: privat)
KOLLERSCHLAG. Das Foto von 1963 zeigt das Nadelöhr vom damaligen Ortsplatz in Kollerschlag. Die Fahrbahn war knappe vier Meter breit und die Engstelle besonders bei den LKW-Fahrern gefürchtet. Ein anderes Foto wurde 2006 (Fronleichnamsprozession) in Kollerschlag gemacht. 1984 wurde die Schmiede Kumpfmüller abgerissen und es entstand ein geräumiger Marktplatz und die B 128 (heute B38 Böhmerwaldstraße) konnte auf Normalbreite ausgebaut werden.

Topothek als Fundgrube

Mehr Bilder von früher finden Sie in der Topothek von Kollerschlag: http://kollerschlag.topothek.at/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.