12.10.2016, 00:00 Uhr

Fach Digitalelektronik begeistert Schüler für Technik

Die Ulrichsberger Schüler tüftelten selbst in Sachen Elektrotechnik. (Foto: Foto: privat)

Neue Mittelschule Ulrichsberg ist mit dem neuen Unterrichtsfach "Digitalelektronik" bei "Lernen fürs Leben" nominiert.

ULRICHSBERG. Schülern der achten Schulstufe an der Neuen Mittelschule (NMS) wurde im Schuljahr 2015/16 ein neues Unterrichtsfach angeboten. Physik und Informatik wurde zu "Digitalelektronik" vereint. Dabei werden elektronische Bauteile über einen Arduino Mikroprozessor angesteuert bzw. mit Sensoren Messungen vorgenommen. Als Programmiersprache dient "Scratch 4 Arduino" (S4A) mit einer für Kinder leicht zu bedienenden grafischen Oberfläche.

Selber programmieren

"Die Kinder arbeiten paarweise an ihren Versuchsplätzen und gehen die verschiedenen Aufgaben, die auf der Lernplattform ,Moodle' zur Verfügung stehen, ihrem Können und ihren Fähigkeiten entsprechend individuell durch", erklärt Projektleiter Erich Schopper. Beispiele sind: Ampelschaltung, Steuerung von 7-Segmentanzeigen, Bewegungsmelder, Entwickeln eigener Spielideen mit Potentiometer, Fotowiderstände als Alarmanlage, Ansteuerung von Servomotoren, Einsatz der Pulsweitenmodulation zum Dimmen von LEDs bzw. zur Geschwindigkeitssteuerung von Motoren.

Mädchen in die Technik

Die SchülerInnen präsentieren als Abschluss des Projekts allen Eltern und Interessierten die vielfältigen Experimente. Viele entschieden sich nach Ablauf des Schuljahres für den Besuch der HTL Neufelden. "Ziel des neuen Unterrichtsgegenstandes ist es, Programmierkenntnisse und technische Kenntnisse möglichst praxisrelevant und experimentell vermitteln, um mehr Kinder (speziell auch Mädchen) für das Programmieren und für Technik im Allgemeinen zu begeistern." Im Schuljahr 2016/2017 wird das Fach bereits in einer Klasse im Wechsel mit einem Chemieprojekt angeboten. In der Parallelklasse haben sich 21 von 25 Schülern im Rahmen einer unverbindlichen Übung gemeldet.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.