02.10.2014, 13:26 Uhr

Frauentreff wird zum Frauennetzwerk Rohrbach

"Wir werden uns weiter gegenseitig unterstützen und unsere Netzwerke pflegen", sagt Jutta Müller. Sie ist Geschäftsführerin des Frauentreffs.
ROHRBACH. Vor 25 Jahren gründeten mutige Frauen den Frauentreff Rohrbach – am Dienstag, 14. Oktober, wird ab 18 Uhr im Centro gefeiert. "Mit einer Zeitreise an einem vergnüglichen Abend und einem bunten Programm bedanken wir uns für das Vertrauen unserer Freundinnen und Freunde", sagt Geschäftsführerin Jutta Müller. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und der Eintritt ist frei. Es spielen die Poxrucker Sisters und Christine Haiden wird den Abend moderieren. "Wir freuen uns auf unsere Ehrengäste, die sich Zeit nehmen und uns besuchen. Gemeinsam mit den Soroptimistinnen Rohrbacher Land gründen wir den ersten regionalen Frauennotfonds." So soll es in Zukunft vor allem für Bewohnerinnen für Bewohnerinnen der Übergangswohnung in Rohrbach, auch Mikro-Kredite geben. „Manchmal brauchen Frauen einfach eine finanzielle Überbrückung bis sie finanziell auf eigenen Beinen stehen“, sagt Müller und ergänzt: "Wir werden uns weiter gegenseitig unterstützen und unsere Netzwerke pflegen. Wir feiern mit Ihnen unsere Einrichtung, die zu einer wichtigen Anlaufstelle im Bezirk Rohrbach geworden ist." Anmeldung zum Fest bitte unter: office@frauentreff-rohrbach.at bzw. telefonisch unter 07289/6655.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.