08.09.2016, 15:39 Uhr

Informationsveranstaltung zum Thema Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Testament

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 20. September, um 16 Uhr statt. (Foto: Foto: Fotolia/Gajus)
ROHRBACH-BERG. "Licht für die Welt"- und Notarpartner Ralph Öller vom Notariat Paul Neundlinger laden am Dienstag, 20. September, um 16 Uhr, zur Informationsveranstaltung „Mein Wille zählt“ zum Thema Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Testament in das Pfarramt (Pfarrgasse 8) in Rohrbach-Berg ein. Der Eintritt ist frei. Um telefonische Anmeldung wird gebeten: 01/810 13 00.

Gutes tun über das Leben hinaus

Immer wieder möchten Menschen auch über das Ende ihres Lebens hinaus Gutes tun und dabei blinden Menschen Augenlicht und Kindern mit Behinderungen eine Zukunft schenken. "Wir sind uns der Verantwortung bewusst, die ein Vermächtnis mit sich bringt. Deshalb bieten wir allen Interessenten bei der Veranstaltung die Möglichkeit, sich ausreichend über das Thema zu informieren", so die Veranstalter. Notarpartner Ralph Öller vom Notariat Paul Neundlinger wird in seinem Vortrag Einblicke ins Erbrecht, Testament und Vermächtnis geben und beantwortet die Fragen der Gäste. Licht für die Welt-Mitarbeiterin Maria Wollersberger erzählt im Rahmen der Veranstaltung über die Arbeit der österreichischen Hilfsorganisation, die sich in den ärmsten Regionen der Welt für blinde, seh- und andersbehinderte Menschen einsetzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.