06.09.2016, 07:13 Uhr

Landjugend Ulrichsberg-Julbach singt im Altenheim Ulrichsberg

(Foto: Foto: privat)
ULRICHSBERG. Am 27. August besuchte die Landjugend Ulrichsberg-Julbach die Bewohner des Altenheims Ulrichsberg. Gemeinsam mit den Senioren wurden traditionelle Lieder gesungen wie „Der alte Jäger“ oder „Tief drin im Böhmerwald“. "Diese Lieder waren sowohl den Jugendlichen als auch den Senioren bekannt und wurden gerne gesungen", berichtet Landjugend-Leiterin Theresa Wöß. Die Senioren freuten sich sehr über den unterhaltsamen Nachmittag mit den Mitgliedern der Landjugend. Das Projekt wurde beim Wettbewerb „gemeinsam.vielfalt.erleben“ eingereicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.