04.11.2016, 11:09 Uhr

Lederhosenclub spendet 500 Euro an Freiwillige Feuerwehr

Die Übergabe des Schecks. (Foto: Foto: Stögmüller)

Soziales Engagement und vereinsübergreifende Zusammenarbeit wird in Schwarzenberg großgeschrieben.

SCHWARZENBERG. Im Feuerwehr-Zeughaus Schwarzenberg fand kürzlich die Dankesfeier für alle freiwilligen Helfer des diesjährigen "Drent & Herent"-Festes statt. Die Veranstalter – der Musikverein, der Lederhosenclub und die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenberg – bedankten sich bei etwa 100 engagierten Bürgern, die sowohl bei den Vorbereitungen, dem Fest selbst als auch bei den Aufräumarbeiten geholfen hatten, mit Grillhendl, Freigetränken und Kuchen.

Soziales Engagement wird groß geschrieben

Im Zuge dieses gemütlichen Abends spendete der Lederhosenclub 500 Euro seiner Einnahmen vom Fest an die Freiwillige Feuerwehr als finanzielle Unterstützung beim Ankauf von Einsatzbekleidung, worüber sich besonders Kommandant Günther Sommer sehr freute. Das soziale Engagement des Lederhosenclubs, das sogar in den Statuten des Vereines festgelegt ist, wurde schon im vergangenen Sommer bewiesen. Tatkräftige Mitglieder des Clubs montierten auf eigene Kosten neue handgefertigte Holzdachrinnen an der historischen Leinölpresse in Schwarzenberg und unterstützen so den Kulturring Schwarzenberg, der die Ölpresse betreibt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.