12.11.2017, 13:22 Uhr

Mühlviertler Spritzgebäck und Mürbteigkekserl

Zutaten für Mühlviertler Spritzgebäck (rechts und links am Bild): 25 dag weiche Butter,13 dag Staubzucker,10dag fein geriebene Nüsse oder Mandeln,20 dag glattes Mehl,1großes Ei,Zitronenschale,zum Füllen :hausgemachte Marillenmarmelade,Ribiselmarmelade,Schokladeglasur und Kokosette,geriebene Nüsse zum dekorieren;

Zubereitung: weiche Butter mit Staubzucker schaumig rühren,Ei,Nüsse,Zitronenschale dazugeben und das Mehl unterrühren,Maße in einem Spritzbeutel,füllen und beliebige Formen (Stangerl Kipferl ,Bögen )dressieren (Backblech/Backpapier) und im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad hell backen. Auskühlen lassen und mit heißer Marmelade füllen bzw.zusammensetzen und nach Lust verzieren!

Mürbteigkekserl (Bildmitte):Zutaten: 30 dag Mehl,10dag Staubzucker,20 dag Butter,1Ei,Prise Salz, geriebene Zitronenschale; zum Füllen Marillenmarmelade oder Puddingcreme,Staubzucker
Für die Puddingcreme:1/4 Milch,1/2 Vanillepudding-Päckchen 1Essl.Staubzucker,8dag weiche Butter,
Pudding zubereiten,auskühlen lassen (im Wasserbad,aber Deckel darauflassen)
Staubzucker und Butter glatt rühren und löffelweise den Pudding unterrühren!

Aus dem Mürbteig beliebige Formen ausstechen,bei 180 Grad hell backen,auskühlen lassen und mit Marmelade oder Puddingcreme zusammen setzen,mit Staubzucker besieben,oder rosa Lebensmittelfarbe mit Staubzucker und Zirronensaft verrühren und glasieren;Gutes Gelingen wünscht euch Martina
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.