17.11.2017, 18:05 Uhr

Pfarrkirchner stürzte aus Traktor und schlug mit Kopf auf Fahrbahn auf

Der Vorfall ereignete sich am 17. November. (Foto: Foto: Fotolia/Lukas Sembera)
PFARRKIRCHEN. Ein Pfarrkirchner lenkte seinen Traktor samt angehängtem Großflächenkalkstreuer am Freitag, 17. November, gegen 11 Uhr im Ortsgebiet von Hofkirchen Richtung Altenhof. Plötzlich öffnete sich die linke Kabinentür. Aufgrund des Gegenverkehrs versuchte der Mann die Tür wieder rasch zu schließen. Dabei verriss er jedoch das Lenkrad und steuerte nach rechts auf einen direkt neben der Fahrbahn stehenden Pkw zu. Dieser wurde von der Fronthydraulik an der linken Seite erfasst. Durch die Anprallwucht wurde das Auto noch gegen eine Hausmauer gedrückt. In der Folge stürzte der Pensionist aus dem Traktor und schlug mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf. Er dürfte sich dabei eine Rissquetschwunde am Hinterkopf sowie eine Schädelprellung zugezogen haben. Nach der Erstversorgung durch den Gemeindearzt wurde er von der Rettung in das Landeskrankenhaus Rohrbach eingeliefert.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.