16.03.2017, 08:09 Uhr

Probeführerscheinbesitzer mit 170 km/h unterwegs

Der Vorfall ereignete sich am Montag, 13. März. (Foto: Foto: Fotolia/Lukas Sembera)
LINZ, ST. MARTIN. Ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus Linz lenkte am Montag, 13. März, um 16.05 Uhr seinen 272 PS starken Pkw auf der B 127 vom Kreisverkehr Stapfenedt kommend in Richtung Linz. Beamten der Polizeiinspektion St. Martin führten in diesem Bereich Geschwindigkeitskontrollen durch. Der 19-Jährige wurde mit einer Geschwindigkeit von 170 km/h gemessen. Der Führerschein wurde abgenommen. Der junge Lenker wird der BH Rohrbach angezeigt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.