11.10.2017, 09:57 Uhr

Riesenkürbisse begeistern Kinder in Julbach

Anna, Matthäus und Daniel Forster inmitten der reichen Ernte. (Foto: Foto: Forster)

Im Garten der Familie Forster sind heuer riesige Früchte gewachsen.

JULBACH. Eine im wahrsten Sinne des Wortes riesige Ernte hatte heuer Familie Forster aus Julbach bei den Kürbissen. Ein Exemplar wog 117,9 Kilogramm. Vier starke Männer waren notwendig, um das Gemüse zu ernten. Bevor er in die Küche kam, wurde er zerlegt. Die Familie hat neben diesem Riesenkürbis noch zahlreiche andere Prachtexemplare geerntet – die meisten hatten etwa 100 Kilogramm.

Sehr langer Neapel

"Besonders gut gewachsen ist heuer auch die Sorte "Langer Neapel", erklärt Anita Forster, die Gartenbesitzerin. Dass heuer Kürbisse gewachsen sind, war eher eine Notlösung. "Der Garten war noch nicht fertig planiert, also haben wir einfach Kürbis hingepflanzt", sagt sie. Doch, dass sie so gut gewachsen sind, war nicht wirklich unerwartet. "Wir haben vom Onkel der Kinder den Samen bekommen. Er war schon einmal Kürbis-Staatsmeister." Die Familie selbst ist bei der Meisterschaft heuer angetreten. Die restlichen Kürbisse haben die Kinder bei einem Standl vor dem Haus verkauft.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.