30.09.2016, 08:22 Uhr

Schauturnen ist ein Event-Fixpunkt

Ein Programm – besser als im Zirkus – wurde in Niederwaldkirchen beim Schauturnen geboten. (Foto: Foto: Martin Fesl)

Alle vier Jahre organisiert die Sport-Neue-Mittelschule Niederwaldkirchen das Schauturnen.

NIEDERWALDKIRCHEN. Das Projekt ist bei "Lernen fürs Leben" nominiert. Die Sport-Neue Mittelschule hat im Juni Schuljahr 2015/2016 ein großes Schauturnen veranstaltet, das im Vier-Jahres-Rhythmus seit 1993 stattfindet. Es stand heuer unter dem Motto "SpoRt on" und präsentierte die Arbeitsergebnisse eines ganzen Schuljahres an vier Vorstellungstagen.

Fächerübergreifende Vorbereitungen

"Die Erarbeitung der einzelnen Nummern fand fächerübergreifend statt. Es wurden Highlights im sportlichen Bereich ebenso gezeigt wie sozialkritische Beiträge, traditionelle Volkslieder und heitere Sketche", berichtet Martin Fesl, Lehrer an der SNMS. "Ein tolles Buffet, Außenprojektionsleinwände, Getränke- und Verkostungsstationen machten das Schauturnen nicht nur zu einem lokalen Event von hoher Qualität, sondern zu einer überregional beachteten und geschätzen Veranstaltung." Unter anderem hat Vizekanzler Reinhold Mitterlehner die Vorstellung besucht. "Bis zu 700 Zuschauer pro Vorstellung machen unser Schauturnen zu einem Vorzeigeprojekt für die Region, an dem alle Lehrer und Schüler gemeinsam hart gearbeitet haben", sagt Fesl. Das Ergebnis überzeugte und war auf LT1 zu sehen und ist auf youtube auffindbar.

Zur Sache:

Alle Schulprojekte aus allen Schulstufen, die im Unterricht entstanden sind, können eingereicht werden. Für Kindergartenprojekte wird ein Sonderpreis vergeben.

Nominieren Sie Ihr Schulprojekt jetzt:
• per Anmeldeformular auf meinbezirk.at/lernen
• oder senden Sie es per Mail an lernen@bezirksrundschau.com
• oder per Post an die BezirksRundschau Kennwort "Lernen fürs Leben", Hafenstraße 1-3, 4020 Linz.

• Die Arbeiten können von Lehrern, Schülern, Direktoren, Eltern- oder Schülervertretern nominiert werden.

• Die Einreichfrist endet am Freitag, 21. Oktober.
• Die große Abschlussgala findet am Dienstag, 29. November, im Raiffeisen-Forum in Linz statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.