06.07.2017, 10:05 Uhr

Senioren waren im Waldviertel unterwegs

Vielseitige Gärten wurden besucht, das Staunen war groß. (Foto: Foto: privat)
ROHRBACH-BERG. Bei idealem Ausflugswetter begaben sich die Senioren aus Rohrbach-Berg auf eine Reise ins Waldviertel. Zunächst wurde das Zisterzienserstift Zwettl im Rahmen einer Führung besichtigt. Als krönenden Abschluß gab Gabriele Kramer-Webinger, eine gebürtige Rohrbach-Bergerin, in der Stiftskirche noch ein kurzes Orgelkonzert. Dann ging die Fahrt weiter nach Schiltern, wo die Kittenberger Erlebnis-Gärten besichtigt wurden. Alle staunten über die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten eines Gartens in diesem riesigen Gelände. Schließlich gabs noch eine Einkehr bei einem Heurigen in Gedersdorf bei Langenlois, wo mit einer zünftigen Hauerjause bei gutem Wein dieser schöne Tag einen gemütlichen Ausklang fand.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.