08.10.2014, 08:57 Uhr

Sozialistische Jugend neu gegründet

Lea Stelzer, Susanne Scheftner, Tatjana Falkner, Agnes Hammerschmied, Jacinta Falkner, Marco Pühringer, Raphael Vierlinger, Fiona Kaiser und Norbert Gattringer. (Foto: Foto: privat)
BEZIRK. Die Sozialistische Jugend (SJ) und die Aktion kritischer Schülerinnen (AKS) stellt sich neu auf. Die Gruppe hat sich viel vorgenommen: "Wir wollen einiges bewegen. Mit vielen Veranstaltungen für Jugendliche abwechslungsreiche Aktivitäten anbieten. Außerdem wollen wir die Interessen der Rohrbacher Jugend bestmöglich vertreten", sagt Agnes Hammerschmid, neue Vorsitzende der SJ Rohrbach. "Wir werden uns nicht scheuen, unangenehme Themen anzusprechen." Mit dem Klassensprecherkongress im Oktober will die AKS Wissen vermitteln, das in der Schule oft zu kurz kommt. "Wir wollen Schüler zum kritischen Denken anregen und ihnen Wichtiges zu Projektmanagement und Rhetorik näher bringen", sagt der neue AKS-Vorsitzende Norbert Gattringer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.