09.02.2018, 09:44 Uhr

Sprachwoche an der Neuen Mittelschule St. Peter

Die Schülerinnen und Schüler der 3a mit den beiden Native-Speakers. (Foto: Foto: Simon)
ST. PETER. Von Kopf bis Fuß waren die Schüler der 3a-Klasse auf Englisch eingestellt. Mit viel Spaß und hoch motiviert befassten sich die Schüler in mehreren Workshops mit unterschiedlichsten Themen, lernten spielerisch neue Wörter und machten große Fortschritte in der Konversation. Die beiden Native Speaker Jon White und Kelvyn Roberts schafften es, alle Teilnehmer zu begeistern und ihre Sprachsicherheit zu erhöhen. Interaktionsspiele und Sketches, Rollenspiele und Grammatikblätter, Fotos und Videos gehörten zu den auf die Interessen der 13-Jährigen abgestimmten Aktivitäten. Bei der Abschlusspräsentation sahen ihre Eltern, Lehrer und Mitschüler einen Teil dessen, was in den Workshops erarbeitet worden war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.