01.02.2018, 08:43 Uhr

Start einer Umfrage zu Ortsentwicklung und Raumplanung

Die Region steht im Fokus. (Foto: Foto: Fotolia/Marco2811)
SARLEINSBACH, BEZIRK. Die Gemeinschaft „VOI LEBM! LebensKlima Donau-Böhmerwald im Jahr 2040“ verfolgt das Ziel, nachhaltigen Lebensstilen und ressourcenschonenden Lebensweisen auf die Spur zu kommen. Ein Thema, mit dem sich die Akteure derzeit beschäftigen, ist die bauliche Ortsentwicklung und Raumplanung. Dabei geht es um das Wohlbefinden im gebauten Umfeld, in Orten/Siedlungen/Plätzen – wo die Menschen wohnen, leben und arbeiten. Dafür wurde ein Fragebogen ausgearbeitet. Neun Gemeinden aus der Region sind mit dabei und verteilen die Umfrage in den nächsten Tagen. Darin stößt man auf Fragen wie: Was macht die „Schönheit“ des Ortes/Dorfes und der Wege dazwischen aus? Welche Orte werden gerne und häufig frequentiert? Welche Beobachtungen machen Bewohner, wenn sie in der Gemeinde bzw. Region aufmerksam durch die Orte gehen? Wo wohne ich? Wo möchte ich wohnen?

Fragebogen bis Ende März ausfüllen

Bisherige Geschichten, Erfahrungen sind genauso interessant wie aktuelle Anlässe für Veränderungen. Bürger, die bei der Umfrage „Flächenkonto Donau-Böhmerwald“ mitmachen möchten, können dies auch online tun: http://www.donau-boehmerwald.info
Die Umfrage ist bis Ende März 2018 geöffnet. Danach werden die Daten im LEADER Büro der Region Donau-Böhmerwald ausgewertet und anschaulich aufbereitet. Die Umfrage wird anonymisiert ausgewertet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.