04.04.2017, 08:06 Uhr

Ehrennadel der Gemeinde für Pröll und Kasper

Alfred Pröll, Siegfried Kasper und Bürgermeister Wilfried Kellermann. (Foto: Foto: privat)
ULRICHSBERG. Die langjährigen Gemeindebediensteten Siegfried Kasper und Alfred Pröll wurden bei einer Feier in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Die Marktgemeinde nahm dies zum Anlass, um die langjährigen Verdienste von Kasper und Pröll zu würdigen. Siegfried Kasper war seit 1973 im Gemeindedienst und somit fast 44 Jahre bei der Marktgemeinde Ulrichsberg beschäftigt. Seit 1976 war er Leiter der Gemeindebuchhaltung. Außerdem war er seit 1996 Obmann der Personalvertretung und der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten in Ulrichsberg und Bezirksvorstand in der Gewerkschaft. Zudem ist er ehrenamtlicher Chefkampfrichter bei der Zeitnehmung bei Langlaufrennen.

Jäger und Bauhofleiter

Alfred Pröll war seit 1993 im Gemeindedienst beschäftigt und ständig bemüht als Leiter des Gemeindebauhofes. Zudem ist er neuer Jagdleiter in Ulrichsberg und Kommandant im Kameradschaftsbund. Außerdem ist er Gründungsobmann, 24 Jahre Obmann und seit 26 Jahren Hornmeister der Jagdhornbläsergruppe Ulrichsberg. Als Dank für ihre Leistungen überreichte Bürgermeister Wilfried Kellermann den beiden die "Goldene Ehrennadel“ der Marktgemeinde Ulrichsberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.