offline

Annika Höller

22.239
Heimatbezirk ist: Rohrbach
22.239 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 23.10.2014
Beiträge: 4.298 Schnappschüsse: 54 Kommentare: 111
Folgt: 0 Gefolgt von: 32
Always keep that little place where the magic grows inside of you, alive.
5 Bilder

Wo die Liebe hinfällt: Von Haslach über Mallorca bis nach Luxemburg

Annika Höller
Annika Höller | Rohrbach | vor 1 Tag | 657 mal gelesen

Sandra Leuck, geborene Höller, verliebte sich in einen Winzer aus Luxemburg und lebt seit 2003 bei ihm. - HASLACH, LENNINGEN (anh). "Nach meiner Ausbildung zur Krankenschwester im AKH Linz bin ich direkt nach Luxemburg gezogen", erinnert sich Sandra Leuck zurück. Damals war die Haslacherin gerade einmal 20 Jahre alt. "Der Grund? – Natürlich die Liebe", schmunzelt sie. Viel Liebe, viele Tränen Begonnen hatte alles auf...

3 Bilder

Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Rohrbach und Fachschule Bergheim beschließen Schul-Partnerschaft

Annika Höller
Annika Höller | Rohrbach | vor 2 Tagen | 14 mal gelesen

Die Ausbildungslandschaft wird ständig heterogener. Damit ist es fast unmöglich, authentische Vorstellungen einzelner Ausbildungen und Berufsbilder zu erhalten. Partnerschaften wie jene zwischen der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Rohrbach und der Landwirtschaftlichen Fach- und Berufsschule Bergheim in Feldkirchen können hier von Vorteil sein, da sie ein strukturiertes Kennenlernen der Ausbildungen von...

3 Bilder

Volksschule Peilstein machte einen Ausflug in die Erlebnisimkerei Hüttner

Annika Höller
Annika Höller | Rohrbach | vor 2 Tagen | 15 mal gelesen

PEILSTEIN. Die Kraft der Bienen kann man in der Erlebnisimkerei Hüttner einfangen. Hier finden seit Anfang Mai wieder regelmäßig Führungen statt. Bis der Honig ins Glas und aufs Butterbrot kommt, bedeutet es viel Arbeit. In der Erlebnisimkerei Hüttner – zwischen Peilstein und Julbach – können die Besucher miterleben, was der Imker und die vielen Bienen alles leisten. Auch ein Blick ins Kurhaus, wo Kurgäste Bienenluft...

1 Bild

85. Geburtstag gefeiert

Annika Höller
Annika Höller | Rohrbach | vor 2 Tagen | 20 mal gelesen

NIEDERWALDKIRCHEN. Friederike Pichler aus Steinbach 22 feierte kürzlich den 85. Geburtstag. Dazu gratulierte ihr Bürgermeister Erich Sachsenhofer herzlich. 

1 Bild

Wenig Arbeitslose, viele Geburten: Rohrbach im Zukunftsranking im Mittelfeld 1

Annika Höller
Annika Höller | Rohrbach | vor 2 Tagen | 193 mal gelesen

Rohrbach landet bei Zukunftsranking im Mittelfeld: Platz 45 von 94 österreichischen Bezirken. - BEZIRK (anh). Die Linzer Beratungsfirma Pöchhacker Innovation Consulting hat anhand vier wesentlicher Bereiche die Zukunftsfähigkeit aller 94 österreichischen Bezirke unter die Lupe genommen. Im Mittelpunkt der Studie: Arbeitsmarkt, Demographie, Lebensqualität sowie Wirtschaft & Innovation. Rohrbach belegt dabei Platz 45 und liegt...

1 Bild

Badeplätze an Flüssen und Seen des Bezirkes weisen hervorragende Wasserqualität auf

Annika Höller
Annika Höller | Rohrbach | vor 2 Tagen | 59 mal gelesen

BEZIRK. Der Gewässerschutz des Landes untersuchte auch heuer wieder die Wasserqualität der heimischen Badeseen. 40 “Landes-Badestellen“ – das sind jene Badeplätze die aufgrund geringerer Besucherfrequenz nicht im EU-Kontrollprogramm erfasst sind – sowie 43 “EU-Badestellen“ wurden dabei geprüft. Die ausgezeichneten Ergebnisse der bakteriologischen Untersuchungen geben Wasser-Landesrat Elmar Podgorschek Anlass zur Freude:...

1 Bild

"Bürger retten Burgen": Workshop-Termine fixiert

Annika Höller
Annika Höller | Rohrbach | vor 2 Tagen | 12 mal gelesen

HOFKIRCHEN. In vier kostenlosen, dreitägigen Wochenend-Workshops können Ehrenamtliche von Burgvereinen und Interessierte eine professionelle Burgsanierung erlernen. Die Workshops und Sanierungstage werden unter Beteiligung externer Fachreferenten in Hofkirchen durchgeführt. Ziel des grenzübergreifenden Förderprojekts „Bürger retten Burgen – Sanierungszentrum Falkenstein“ ist das fachlich richtige Sanieren von Burgen durch...

3 Bilder

St. Martiner Jungfußballer kickten in Mattersburg

Annika Höller
Annika Höller | Rohrbach | vor 2 Tagen | 39 mal gelesen

ST. MARTIN. Nachdem der U12 der Sportunion St. Martin der zweite Platz beim Landesfinale des Coca-Cola Cups in Dietach geglückt war, konnte man sich für das Bundesfinale in der Akademie Mattersburg qualifizieren. Die 20 besten U12-Mannschaften Österreichs spielten dabei um den Turniersieg vor den Augen David Alabas und anderer Fußballpromis. Dabei standen in der Gruppenphase Spiele gegen FC RB Salzburg/Liefering, SCR Altach,...

3 Bilder

"Zitrone oder Apfel?" – Das war bei einer Verkehrsaktion die Frage

Annika Höller
Annika Höller | Rohrbach | vor 2 Tagen | 33 mal gelesen

KOLLERSCHLAG. Der Elternverein der Volksschule veranstaltete kürzlich vormittags mit der zweiten Klasse Volksschule (Klassenlehrerin Sylvia Klaffenböck) in zwei Gruppen die Verkehrsaktion „Apfel/Zitrone“. Gemeinsam mit zwei Polizisten führten die Schüler im Ortsgebiet von Kollerschlag Geschwindigkeitsmessungen mittels Laserpistole durch. Sie vergaben einen symbolischen Apfel an jene Autofahrer, die alles „richtig gemacht“...

48 Bilder

Innovative Unternehmen vor den Vorhang: Der Wirtschaftsaward 2018

Annika Höller
Annika Höller | Rohrbach | am 16.06.2018 | 385 mal gelesen

BEZIRK, NIEDERKAPPEL (anh). Dass Regionalität und Innovation sich nicht ausschließen, sondern im Bezirk Rohrbach Hand in Hand gehen, bewiesen heuer einmal mehr die Betriebe der Region beim Wirtschaftsempfang mit Wirtschafts-Award-Verleihung. Zu diesem hatte die WKO in Kooperation mit den Partnern Sparkasse Mühlviertel West, Andares Marketing, Xortex und Mühlviertel TV geladen. Austragungsort des Events war heuer die Firma...

1 Bild

Sommerzeit ist Urlaubszeit: Auto und Verkehrsbedingungen schon jetzt checken

Annika Höller
Annika Höller | Rohrbach | am 15.06.2018 | 29 mal gelesen

In wenigen Wochen starten in Oberösterreich die Sommerferien. Und damit beginnt auch die Urlaubszeit. Auch heuer werden viele mit dem Auto verreisen. Siegfried Reitberger vom ÖAMTC Stützpunkt in Rohrbach rät, bereits jetzt mit den Vorbereitungen zu beginnen. - BEZIRK. Italien und Kroatien sind auch heuer wieder Top-Urlaubsziele für viele Oberösterreicher. Besonders beliebt sind diese Destinationen vor allem deswegen, weil sie...

4 Bilder

Spendenaktion für Schule in Ruanda

Annika Höller
Annika Höller | Rohrbach | am 15.06.2018 | 59 mal gelesen

HOFKIRCHEN. Die Viertklässler der Neuen Mittelschule Hofkirchen begeben sich heute Nachmittag auf Spendensuche. Unter dem Motto "Schüler bauen Schule" wollen sie eine Schule in Ruanda finanzieren. Ab 14 Uhr wird hierfür ein Flohmarkt mit Kinderschminken und Hüpfburg in der NMS organisiert. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Auch einen Tanz haben sie extra dafür einstudiert. Ab 19 Uhr gibt es zusätzlich einen...

1 Bild

Durchbindung und Modernisierung der Mühlkreisbahn: Landesrechnungshof fordert neue Kalkulationen

Annika Höller
Annika Höller | Rohrbach | am 15.06.2018 | 26 mal gelesen

BEZIRK. Wie bereits bekannt ist, will das Land OÖ die Mühlkreisbahn attraktivieren, sie soll künftig über die neue Donaubrücke bis zum Linzer Hauptbahnhof fahren und die Trasse der neuen Schienenachse in Linz nutzen. Der Landesrechnungshof ist nun jedoch der Meinung, dass in der den Entscheidungen zugrunde liegenden Systemstudie zur Mühlkreisbahn – entgegen dem Projektauftrag – die Kosten-Verkehrswirksamsverhältnisse nicht...

1 Bild

Totalsperre nach Vorderschiffl

Annika Höller
Annika Höller | Rohrbach | am 15.06.2018 | 103 mal gelesen

JULBACH. Aufgrund des Bergrennens kommt es von Samstag, 16. Juni, 8 Uhr bis Sonntag, 17. Juni, 18 Uhr auf der L1553, Nebelberger Straße, von der Filzmühle nach Vorderschiffl zu einer Totalsperre. Es ergibt sich eine Fahrzeitverlängerung von etwa 15 Minuten.

1 Bild

Wilbirg Mitterlehner erstmals Vizepräsidentin des O.Ö. Roten Kreuzes

Annika Höller
Annika Höller | Rohrbach | am 14.06.2018 | 43 mal gelesen

BEZIRK. Bei der Generalversammlung des OÖ. Roten Kreuzes wurde der amtierende Präsident Walter Aichinger in seiner Position bestätigt. An seiner Seite stehen die Vizepräsidenten Günter Mayr, Erhard Hackl und Wilbirg Mitterlehner. "Es gibt noch viel zu tun" „Ich bedanke mich für die tolle Unterstützung und freue mich über das große Vertrauen. Mit mehr als 24.000 freiwilligen und hauptberuflichen Mitarbeitern hat das OÖ....