offline

Karin Bayr

28.716
Heimatbezirk ist: Rohrbach
28.716 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 13.01.2012
Beiträge: 5.612 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 90
Folgt: 39 Gefolgt von: 68
2 Bilder

Bildungswerkstatt der Kinderfreunde in Klaffer

Karin Bayr
Karin Bayr | Rohrbach | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

KLAFFER. Im Mühl-fun-viertel fand die jährliche Bildungswerkstatt der Kinderfreunde Mühlviertel statt. Viele Teilnehmer aus dem ganzen Mühlviertel konnten wieder einmal ihr Wissen erweitern, von Seidenmalerei oder Arbeiten mit Leder bis hin zu pädagogischen Themen, es war für Jeden etwas dabei. Auch die Kleinen und Jugendlichen kamen nicht zu kurz. Diese konnten sich in Werteworkshops gezielt mit den Werten Frieden und...

2 Bilder

Volksschule Helfenberg ist beste Erste-Hilfe-Schule

Karin Bayr
Karin Bayr | Rohrbach | vor 2 Tagen | 12 mal gelesen

HELFENBERG. Gemeinsam mit dem Bezirk Urfahr Umgebung fand kürzlich der Erste Hilfe Bewerb für Volksschulen „HELFI 2017“ in Feldkirchen statt. Mit Abstand konnten die Helfenberger Volksschüler diese Herausforderungen am besten meistern und dürfen wie im Vorjahr den Bezirk Rohrbach bei den Landesmeisterschaften in Wels vertreten. Lehrerin und Direktorin Ingrid Hölzl freut sich sehr über den Erfolg ihrer Kinder und über ihre...

2 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall in Schindlau

Karin Bayr
Karin Bayr | Rohrbach | vor 2 Tagen | 3210 mal gelesen

ULRICHSBERG. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnstag, 27. April, um kurz vor 9 Uhr bei der Ortseinfahrt von Schindlau. Zwei Autos waren zusammengestoßen und durch die Wucht des Aufpralls in die angrenzende Wiese geschleudert worden. Die Feuerwehren Ulrichsberg und Aigen wurden alarmiert. Am Unfall beteiligt waren ein 28-jähriger Linzer und eine 56-jährige Frau aus dem Bezirk Rohrbach. Der Linzer war in seinem Auto auf dem...

3 Bilder

Guter Boden für alle beim Tag der Abfallwirtschaft

Karin Bayr
Karin Bayr | Rohrbach | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

BEZIRK. Im Bezirk Rohrbach werden jährlich rund 10.350 Tonnen biogene Abfälle aus Haushalten und ähnlichen Einrichtungen getrennt gesammelt. Die Sammlung dieser Bioabfälle erfolgt einerseits über die Biosackerl, die von Landwirten abgeholt werden. Andererseits wird Grün- und Strauchschnitt aus Hausgärten direkt zu den 20 landwirtschaftlichen Kompostieranlagen gebracht, die 2016 daraus rund 3.300 Tonnen Kompost erzeugt haben....

1 Bild

Judoka Georg Reiter peilt den Klubrekord an

Karin Bayr
Karin Bayr | Rohrbach | vor 2 Tagen | 30 mal gelesen

Georg Reiter könnte beim Heim-Auftakt am Samstag (19.30 Uhr) in Niederwaldkirchen gegen Vienna Samurai einen Klub-Rekord einstellen. - NIEDERWALDKIRCHEN. Georg Reiter ist mit 91 gewonnen Bundesligakämpfen derzeit hinter Ernst Hofer (93) und dem tschechischen Dauerbrenner Jiri Sosna (92) die Nummer drei der ewigen Bestenliste. Sieg über Samurai als Ziel Mit zwei Siegen gegen Samurai könnte der 30-Jährige mit Hofer...

1 Bild

Gesunde Gemeinde Schwarzenberg erhält das Qualitätszertifikat

Karin Bayr
Karin Bayr | Rohrbach | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

SCHWARZENBERG. Der Gemeinde Schwarzenberg wurde das Qualitätszertifikat 2014 bis 2016 des Netzwerkes Gesunde Gemeinde verliehen. Gesundheitslandesrätin Christine Haberlander überreichte die Auszeichnung. Das Qualitätszertifikat ist eine Auszeichnung für qualitätsorientierte Gesundheitsförderung in einer Gesunden Gemeinde. Ziel ist die Förderung der Qualität und Kontinuität der Aktivitäten in den Gesunden Gemeinden. Diese...

1 Bild

Neue Jacken für die MSC-Mitglieder in Kollerschlag

Karin Bayr
Karin Bayr | Rohrbach | vor 2 Tagen | 12 mal gelesen

KOLLERSCHLAG. Bei der Jahreshauptversammlung am 22. April im Gasthaus Ramlhof wurden 125 Stück neue Vereinsjacken an die Mitglieder des MSC Kollerschlag übergeben.

1 Bild

Frühlings-Drinks bietet das Rote Kreuz

Karin Bayr
Karin Bayr | Rohrbach | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

ROHRBACH-BERG. Die Ortsstelle des Roten Kreuzes Rohrbach eröffnet bei der Langen Einkaufsnacht um 17 Uhr ihr Standl. Angeboten werden Frühlingsdrinks und regionale Schmankerl. Der Erlös kommt der Kameradschaft der Ortsstelle Rohrbach zugute. Das Standl wird vor der Sparkasse zu finden sein.

1 Bild

Aussteller für Weihnachtsmarkt in Kollerschlag gesucht

Karin Bayr
Karin Bayr | Rohrbach | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

KOLLERSCHLAG. Der Seniorenbund Kollerschlag ist schon jetzt auf der Suche nach Ausstellern für den Advent- und Weihnachtsmarkt in Kollerschlag am Samstag, 2 Dezember 2017. Teilnehmer können sich bei Erwin Stadlbauer unter 07287/8367 melden.

2 Bilder

Regelmäßiges Hände waschen nicht vergessen!

Karin Bayr
Karin Bayr | Rohrbach | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Der 5. Mai steht im Zeichen der Handhygiene. Mehrmaliges Händewaschen am Tag ist wichtig für die Gesundheit. - BEZIRK. Nach dem Toilettenbesuch und vor dem Essen ist der obligatorische Gang zum Waschbecken längst selbstverständlich. Spezielle Aufmerksamkeit verlangen allerdings auch alltägliche Situationen wie Bus fahren, einkaufen oder Geld beheben – hier lauern versteckte Keimfallen. Die Weltgesundheitsorganisation...

2 Bilder

Carmen Wurm liest aus ihrem ersten Buch

Karin Bayr
Karin Bayr | Rohrbach | vor 2 Tagen | 12 mal gelesen

Nebelberg: GH Jagawirt | NEBELBERG. Carmen Wurm, eine begnadete Mundartdichterin aus Nebelberg, hat ihr erstes Buch herausgebracht. Sie präsentiert dieses in Zusammenarbeit mit dem Kulturausschuss am Donnerstag, 11. Mai, um 19.30 Uhr im Gasthaus Jagawirt. Es trägt den Titel "De eiweni Seitn". Das pure Leben In den lyrischen Texten von Carmen Wurm spiegelt sich das pure Leben. Wach und wachsam betrachtet und beobachtet sie die Welt in der sie...

1 Bild

Es muss der Wein sein am Hofkirchner Weinfrühling

Karin Bayr
Karin Bayr | Rohrbach | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Hofkirchen im Mühlkreis: Top Spin-Halle | HOFKIRCHEN. Am Samstag, 20. Mai, findet in der Top-Spin-Halle in Hofkirchen der Weinfrühling statt. Von 16 bis 22 Uhr laden 18 Winzer zur Verkostung ihrer edlen Tropfen ein. Die Weine können auch vor Ort gekauft oder bestellt werden. Nutzen Sie die Gelegenheit und plaudern Sie mit den Winzern persönlich. Der Veteranenverein sorgt für das leibliche Wohl mit Schmankerln und regionalen Spezialitäten – passend zum Wein. Ab 22 Uhr...

1 Bild

Das Ochsenherz gibt es am Pflanzlmarkt

Karin Bayr
Karin Bayr | Rohrbach | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

St. Peter: Marktplatz | ST. PETER. Das genussvolle Eintauchen in die Welt der Kräuter, Gemüse- und Gartenpflanzen aller Art steht am Samstag, 6. Mai, am Marktplatz auf dem Programm. Ab 7.30 Uhr wird zum „Pflanzenschmöckern“ eingeladen. Neben den Gemüseklassikern vor allem auch Raritäten wie Gemüsemalve, Butterkohl, Stevia, Knollenziest, Zuckerwurz, Spitzwirsing und vieles mehr. Eine Tomate namens Ochsenherz samt Basilikum und einer kleinen Tripmadam...

1 Bild

Zeichnungen kommen bis nach Washington

Karin Bayr
Karin Bayr | Rohrbach | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

ROHRBACH-BERG. Bei der österreichischen Runde des internationalen Barbara Petchenik-Wettbewerbs 2017 haben Schülerinnen und Schüler des BG/BRG Rohrbach gute Leistungen erbracht. Die Zeichnung von Jasmin Marie Dolzer und Sophia Walch wurden mit dem zweiten Preis, die Zeichnung von Jan Hofmann mit dem vierten Preis sowie die Zeichnung von Jakob Pfeil mit dem fünften Preis, jeweils in der Altersklasse 9-12 Jahren ausgezeichnet....

3 Bilder

Die Ohren pflegt man nur richtig ohne Wattestäbchen

Karin Bayr
Karin Bayr | Rohrbach | vor 3 Tagen | 13 mal gelesen

ROHRBACH-BERG (bayr). Vielen Menschen ist es peinlich – das Ohrenschmalz (medizinischer Fachausdruck Cerumen). "Cerumen ist gut, weil es den Gehörgang schützt", sagt der Rohrbach-Berger HNO-Facharzt Otmar Puchner. Er rät daher unbedingt davon ab, das gelbe Sekret regelmäßig mit Wattestäbchen tief aus dem Ohr zu bohren. "Man soll mit nichts ins Ohr fahren, das größer ist als ein Ellbogen – also mit nichts", erklärt er auf...