10.10.2016, 13:15 Uhr

Arnreit siegt gegen Aigen-Schlägl 3:1

(Foto: Foto: Manfred Lindorfer)

Zwei Tore fielen in den ersten drei Minuten des Spiels.

ARNREIT. Bereits in der zweiten .Minute lag Arnreit durch einen von Georg Zoitl verwandelten Foulelfmeter mit 0:1 im Rückstand, konnte jedoch postwendend in der dritten Minute durch Manfred Gahleitner nach einem Eckball den Ausgleich erzielen. In einem flotten und abwechslungsreichen Spiel gab es Torchancen auf beiden Seiten, doch der wichtige zweite Treffer gelang Kevin Aiglstorfer in der 48. Minute, gleich darauf war Halbzeitpause. Die endgültige Entscheidung fiel in der 65. Minute, als Michael Furtmüller mit einem Traumweitschuss das 3:1 gelang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.