20.11.2017, 13:20 Uhr

Arnreit startet gegen Urfahr in die Hallensaison

Das Frauenteam will in der Halle das Final 3 erreichen. (Foto: Manfred Lindorfer)
ARNREIT. Mit einer Heimrunde in der Rohrbacher Bezirkssporthalle starten die Faustballerinnen von Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit am Samstag den 25. November um 17 Uhr in die Hallensaison der Frauen Faustball Bundesliga. Dabei treffen die Gastgeberinnen auf FBV Grieskirchen und auf Feldmeister FBC ABAU Linz Urfahr. Gerade das Spiel gegen den regierenden Feldmeister zeigen wird, ob Arnreit vorne mitmischen kann. Immerhin lautet das Ziel von Arnreit, dessen Kader im Vergleich zur Herbstsaison unverändert ist, einen Platz im Final 3 zu erreichen.

Selbstvertrauen getankt

Am Sonntag konnte die Mannschaft bei den OÖ. Sportunion Landesmeisterschaften in Wels vor Union Reichenthal und Union Compact Freistadt den Sieg erspielen und so das nötige Selbstvertrauen tanken. Nun gilt es diese Leistung auch auf den Meisterschaftsbetreib umzulegen. „In der Defensive zählen wir zu den absoluten Spitzenteams in der Liga“ gibt sich Trainer Gerald Herrnbauer optimistisch, „wenn wir die Punkteausbeute im Angriff zu steigern können ist unser Ziel erreichbar“.

Der Kader steht

Der Kader von Union Raiffeisen DIALOG Telekom Arnreit:
Angriff: Katharina Gahleitner, Anika Hartl, Viktoria Neumüller,
Abwehr/Zuspiel: Karin Azesberger, Magdalena Bauer, Tanja Gahleitner, Martina Wögerbauer und Bianca Eisschiel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.