31.10.2017, 08:28 Uhr

Circo Fantazztico bringt internationales Flair in Sportmittelschule Niederwaldkirchen

Ein fulminantes Programm gab es für die Schüler in Niederwaldkirchen. (Foto: Foto: SMS Niederwaldkirchen)
NIEDERWALDKIRCHEN. "Circo Fantazztico" ist ein sozialpädagogisches Projekt für Straßenkinder aus San Isidro in Costa Rica. Auf ihrer Europatournee gastierten 25 junge lateinamerikanische Artisten auch in der Sportmittelschule Niederwaldkirchen. Mit großartiger Artistik und beeindruckendem Schauspiel präsentierte der Zirkus das heurige Programm, den „Hexentanz“, nach einer Geschichte von Carmen Lyra, einer großen Pädagogin und Schriftstellerin Costa Ricas. Die jungen Performer unterrichteten im Anschluss an ihre Darbietung die Niederwaldkirchner Schüler in Workshops. Beim nächsten Großereignis, dem Tag der offenen Tür am 18. Jänner 2018, werden die Schüler ihr artistisches Können interessierten Schülern und deren Eltern darbieten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.