01.09.2016, 14:43 Uhr

Ein schneller Stammtisch: Feitlclub Peilstein wird Fünfter bei Red Bull 400

David Leitner-Fischlauer (Coach), Georg Neudorfer, Patrick Hainberger, Andreas Schaubmeier, Stefan Bogner, von links. (Foto: Foto: privat)
PEILSTEIN. Vier Burschen des Feitlclubs Peilstein nahmen beim Red Bull 400 teil – mit auch für sie überraschendem Ergebnis. In einer Zeit von 00:02:22,7 bezwangen sie in der Staffel den 400 Meter Lauf auf die Skisprungschanze in Bischofshofen. Es galt, von ganz unten bis ganz oben zu laufen. Diese Zeit bedeutete in der Staffel-Gesamtwertung Platz 5. Auf die Siegerzeit fehlten Stefan Bogner, Andreas Schaubmeier, Patrick Hainberger, Georg Neudorfer am Ende nur sieben Sekunden.

Zwei Schiffler-Teams top

Ebenfalls in den Top-10 dieser Wertung landete die Manschaft FF Hinterschiffl 2 mit einer Zeit von 2 Minuten, 31 Sekunden und 5 Huntertstelsekunden. Jürgen Eder, Daniel Grimps, Patrick Holnsteiner, Thomas Öller traten gemeinsam an. In der Wertung "Firefighters" holte die FF Hinterschiffl mit Raphael Grimps, Hannes Pühringer, Mario Moser, Bernhard Eder den vierten Platz. Ihre Zeit: 2 Minuten und 25,1 Sekunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.