04.01.2018, 08:36 Uhr

Erfolgreiche Nachwuchs-Snowboarder

David Bäck (l.), Thomas Bogner (3. v. l.), Jakob Grininger (4. v. l.), Niklas Bäck (2. v. r.), im Hintergrund die Dolomiten. (Foto: Foto: Snowboardclub)

Die jugendlichen Snowboarder vom Snowboardclub Böhmerwald waren bei internationalen Parallel-Race Bewerben sehr erfolgreich.

BEZIRK. Eine beeindruckende Serie legte Niklas Bäck aus Arnreit hin. Im italienischen Cortina d'Ampezzo nur hauchdünn geschlagen Zweiter, gelang dem Zehnjährigen später ein Doppelsieg in Haus im Ennstal. Sein gleichaltriger Cousin David Bäck aus Ulrichsberg belegte in Italien nach überlegener Führung im Durchgang I und Sturz im Finale den vierten Rang. In Haus folgte ein zweiter Platz. Der 14-jährige Thomas Bogner aus Ulrichsberg startet in der Klasse Schüler II und erreichte den dritten Platz sowie einen Sieg und Platz zwei im Ennstal. Der dreizehnjährige Jakob Grininger, ebenfalls aus Ulrichsberg, brachte es auf die Platzierung 13 sowie zweimal auf Rang sechs.

Kroh auf geliehenem Raceboard

In Haus gab es zugleich einen Junior-FIS Bewerb mit Teilnehmern aus sieben Nationen. Im Parallel-Riesenslalom belegte Philipp Falkner (Kollerschlag) die Ränge 7 und 6. Snowboardcrosser und ÖSV-B-Kader-Athlet Andreas Kroh (Haslach) versuchte es zu Trainingszwecken mit geliehenem Material auf einem schmalen Raceboard. Nach Rang 24 kam er mit Rang 18 am zweiten Tag schon deutlich besser in Fahrt und machte Erfahrungen, die ihm vielleicht in einer Snowboadcross-Profikarriere von Nutzen sein könnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.