24.10.2016, 09:15 Uhr

Guglwald bewegt – 600 starteten für Team beim München Marathon

600 "Grüne Männchen" zählte das Team Guglwald. (Foto: Foto: Alexander Kaiser)
SCHÖNEGG, MÜNCHEN. Mehr als 600 Starter des Teams „Guglwald bewegt“ standen bei herbstlichem Kaiserwetter am Start des München Marathons. Spitzenplätze errung das Team dank Tobias Schreindl aus Passau mit einem zweiten Platz beim Halbmarathon sowie Marco Bscheidl mit einem fünften Platz beim Marathon. Außerdem stellte das Team „Guglwald bewegt“ auch den ältesten Starter in München. Arno Reglitzky aus Hamburg bewältigte im Alter von 80 Jahren die 42,2 Kilometer deutlich unter fünf Stunden.

Viele persönliche Bestleistungen

Am Ende waren alle Teammitglieder Sieger. Ein grünes Erima-Laufshirt, ein Guglwald-Hotelgutschein sowie eine perfekte Rundumverpflegung ließen alle Läuferherzen höher schlagen. In der exklusiven Guglwald-Ziellabe wurden mit Kornspitz, Schneider Weisse und Gourmetfein Leberkäse die persönlichen Erfolge gefeiert. „Es waren ein fulminantes Wochenende. Die glücklichen Gesichter unserer mehr als 600 Teammitglieder, die vielen persönlichen Bestleistungen und der unvergleichliche Teamspirit, sind unser Antrieb,“ ist Alex Pilsl, Besitzer des Hotel Guglwald, sichtlich überwältigt von einem einzigartigen Marathon-Wochenende in München.

Fortsetzung folgt 2017

Schenkt man den Aussagen von Alex und Astrid Pilsl Glauben, wird es eine Fortsetzung beim München Marathon 2017 geben. Auf Facebook kann man sich unter „Hotel Guglwald bewegt“ informieren. Und Vorsicht, auf Grund des großen Andrangs in diesem Jahr, könnten 2017 die Startplätze im Team rasch Mangelware sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.