15.09.2014, 09:25 Uhr

Lukas Zeller ist wieder da

Vizepräsident Walter Ameshofer mit den Athleten Konrad, Großschartner und Zeller (v. l.). (Foto: Foto: privat)
ALTENFELDEN. Mit dem achten Gesamtrang bei den Österreichischen Bergmeisterschaften zeigte Lukas Zeller auf, dass das in ihn gesteckte Vertrauen des Teams Gourmetfein Wels gerechtfertigt war. Für Zeller war es heuer ein schwieriges Jahr mit Verletzungen (Knie-Operation) und Matura. Der dritte Platz im U23-Bewerb bei den Bergstaatsmeisterschaften ist daher Genugtuung. Er landete hinter seinen Teamkollegen Staatsmeister Felix Großschartner und Patrick Konrad auf dem Podest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.