29.05.2017, 06:21 Uhr

Meisterentscheidung in der 1. Klasse Nord vertagt

(Foto: Foto: Manfred Lindorfer)

Die Union Arnreit feiert gegen St. Stefan einen 4:0-Erfolg.

ARNREIT. Einen nie gefährdeten 4:0-Heimsieg landete der Aufsteiger gegen das Tabellenschlusslicht aus St. Stefan. Arnreit war in diesem Spiel die klar dominierende Mannschaft und spielte sich viele Torchancen heraus, während die Gäste einmal kurz nach der Pause mit einem Lattenschuss torgefährlich waren. Die Tore für die Heimischen erzielten Topscorer Kevin Aiglstorfer (2), Patrick Aiglstorfer und Lukas Stockinger. Da Tabellenführer Aigen-Schlägl in Peilstein mit 1:2 verlor, konnten die beiden Verfolger Eidenberg und Arnreit den Rückstand auf zwei Punkte verringern. So wurde die Meistertitelentscheidung vertagt. In den letzten beiden Runden ist also für Spannung gesorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.