28.11.2016, 09:08 Uhr

Rohrbach-Berger Faustballer zweimal Tabellenführer

Die Rohrbach-Berger Frauen setzten sich an die Spitze der Landesliga. (Foto: Foto: privat)

Erste Frauenmannschaft und Bezirksliga-Männer mit souveränem Hallenauftakt, Rohrbach-Berg 2 und 3 weiter sieglos.

ROHRBACH-BERG. Am Samstag bestritten die beiden Landesliga-Mannschaften ihre erste bzw. zweite Runde in der Rohrbacher Bezirkssporthalle. Die Einsermannschaft wurde in dieser Runde ihrer Favoritenrolle gerecht, sowohl Rohrbach-Berg 2 als auch die Gäste aus Kirchdorf wurden glatt mit 3:0 besiegt. Das Spiel zwischen den Kremstalerinnen und Rohrbach-Berg 2 entwickelte sich zu einer langwierigen Angelegenheit. Nach viel Kampf und Krampf auf beiden Seiten setzten sich in der 90-minütigen Partie die Kirchdorferinnen nach einem 0:1-Satzrückstand noch mit 3:1 durch und verpassten den Mühlviertlerinnen den nächsten Dämpfer. Rohrbach-Berg 1 setzte sich mit den beiden Siegen an die Tabellenspitze, Rohrbach-Berg 2 ziert leider weiterhin das Tabellenende.

Auf Punktejagd

Die erste Runde der Männer-Bezirksliga verlief aus Rohrbach-Berger Sicht sehr erfreulich. In der ersten Partie gegen Lichtenau gelangen den Gastgebern nach einigen Fehlern zu Beginn 18 Punkte in Serie und somit ein glatter 2:0-Sieg. Auch gegen Haslach 2 ließen sie nichts anbrennen und holten sich mit einem 2:0 weitere Punkte. Gegen Haslach 1 schlichen sich im ersten Satz einige Eigenfehler ein, die sie um den ersten Satz brachten. Danach konzentrierten sie sich aber wieder auf die Stärken und holten sich in der Folge die weiteren beiden Sätze und somit den dritten Sieg an diesem Tag deutlich. In der Tabelle haben sie sich wie auch die Frauen an die Spitze gesetzt.

Herber Verlust

Schon am Freitag trafen die Bezirksliga-Mädels in einer Einzelrunde auf Union St. Martin. Gegen die von der früheren Rohrbach-Bergerin Tanja Hofer betreute Mannschaft gab es für die Gastgeberinnen aber nichts zu holen, sie verloren glatt mit 0:2.

So geht es weiter

Am kommenden Wochenende sind nur die Männer und die U12-mixed-Mannschaft im Einsatz. Am Sonntag um 13 Uhr treffen die Männer in Ulrichsberg auf die Gastgeber und Peilstein, ebenfalls auf Peilstein und Ulrichsberg trifft um 14 Uhr dann auch die U12-Mannschaft, allerdings wird diese Runde in Peilstein ausgetragen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.