20.03.2017, 09:41 Uhr

Schneller Saisonauftakt beim Halbmarathon Wels

Die Läufer der Union Rohrbach-Berg trotzten den Witterungsverhältnissen. (Foto: Foto: panthermedia_net/blasbike)
ROHRBACH-BERG. Rasant erfolgte der Saisonauftakt in die Laufsaison 2017 beim 26. Internationalen Welser Sparkasse Halbmarathon für die Rohrbach-Berger Läufer. Trotz schlechter Wetterprognosen hielt sich der Niederschlag in Grenzen und vor allem der Wind verschonte die Athleten auf den drei zu absolvierenden Runden. Andrea Springer wurde in 1:25:46 drittschnellste Dame und Siegerin in der Klasse W-40. Auch Bernhard Mandl lief mit 1:17:25 auf die oberste Stufe des Siegerpodests in der Klasse M-45. Mit Franz Märzinger erreichte ein Dritter Läufer einen Stockerplatz als 3. in der M-55 (1:27:52).

Alle Ergebnisse der Läufer im Detail:

Bernhard Mandl: 15. Ges. / 1. M-45 / 1:17:25
Robert Stoiber: 25. Ges. / 5. M-40 / 1:19:19
Johann Böhm: 53. Ges. / 8. M-45 / 1:22:51
Andrea Springer: 3. Ges. (Damen) / 1. W-40 / 1:25:46
Fritz Indra: 90. Ges. / 4. M-50 / 1:26:21
Klaus Lindorfer: 91. Ges / 5. M-50 / 1:26:23
Franz Märzinger: 112. Ges. / 3. M-55 / 1:27:52
Erwin Eisschiel: 137. Ges. / 16. M-45 / 1:30:00
Mok Nigl: 190. Ges. / 29. M-45 / 1:34:16
Christian Sonnleitner: 259. Ges. / 36. M-35 / 1:38:37

Im EWW Power-Run über 7,1 km klassierten sich:

Martina Springer: 187. Ges. / 11. W-40 / 0:38:52
Kathrin Höller-Stoiber: 275. Ges. / 19. W-30 / 0:45:16
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.