06.04.2017, 16:07 Uhr

Bundessieg für Jungfotografin Julia Mühlberger

Julia Mühlberger (3. v. r.) brilierte beim Nachwuchswettbewerb der Fotografen. (Foto: Foto: Fotodesign Minarik)
PUTZLEINSDORF. Dass sie hervorragend mit der Kamera umgehen können, bestätigten Oberösterreichs Jungfotografen bei den diesjährigen Nachwuchswettbewerben. Besonders stolz ist Landesinnungsmeister Niklas Fleischmann auf die junge Mühlviertlerin Julia Mühlberger. Die Putzleinstorferin, die im Fotostudio von Martin Eder in Linz beschäftigt ist, brillierte in der Kategorie Jungfotografen als Bundessiegerin. Zuvor hatte sich Mühlberger schon beim Landeswettbewerb den Titel geholt.

Weitere Arbeitskollegin vorne dabei

Einen weiteren Stockerlplatz für Oberösterreich holte beim Bundesentscheid auch Sabrina Walther mit Platz 3 in der Kategorie Fotografen-Lehrlinge. Die Vorchdorferin, die bei Fotoart.at in Laakirchen in Ausbildung steht, musste sich auf Landesebene nur der Linzerin Volha Vinakur geschlagen geben. Vinakur ist Arbeitskollegin von Julia Mühlberger im Fotostudio Martin Eder in Linz. Platz 3 ging beim Landeswettbewerb an Alexander Gruber aus Lichtenberg. Sie ist bei Photographie Erwin Rachbauer in Linz beschäftigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.