01.12.2017, 10:50 Uhr

Ein digitaler Wegweiser zu Jobs, Lehrstellen und Firmen

Herbert Mairhofer und Pflichtschulinspektor Markus Gusenleitner mit dem Infoboard. (Foto: Foto: WKO)

WKO-Initiative stellt Info-Boards flächendeckend für alle Neuen Mittelschulen und
Polytechnischen Schulen zur Verfügung.

BEZIRK. Durch Initiative der WKO wurde ein digitales Info-Board für Schüler und
Lehrkräfte entwickelt. Diese digitalen Info-Boards informieren über Firmen, Jobs,
Lehrstellen oder Praktikumsplätze im Bezirk Rohrbach. Sie werden in den Schulen an
zentralen Stellen im montiert.

Per Smartphone zum Job

„Die SchülerInnen können sich damit ganz einfach mit ihrem Smartphone mittels NFC-Technologie oder QR-Code über das regionale Angebot informieren. Ein besonderer Mehrwert ist, dass alle Lehrbetriebe – gegliedert nach den einzelnen Berufsfeldern – direkt aufgerufen werden können“, sagt Herbert Mairhofer, Obmann der WKO Rohrbach. Insgesamt wurden rund 500 Infoboards für ganz Oberösterreich produziert.

Eine Jobübersicht geben

Jahr für Jahr stehen tausende Jugendliche vor der wichtigen Entscheidung, welche
berufliche oder schulische Laufbahn sie anstreben. "Neben verschiedenen Schulformen steht auch die Lehrausbildung in über 200 Berufen zur Wahl", sagt Mairhofer. "Aus Sicht der Wirtschaft leistet dieses neue Informationsangebot einen ganz zentralen Beitrag für die Rekrutierung des künftig dringend benötigten Fachkräftenachwuchses", ergänzt er. „Wir müssen daher gemeinsam alles unternehmen, um unserer Jugend einen bestmöglichen Überblick über die Vielfalt der Berufe und Ausbildungswege zu verschaffen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.